Follower

Samstag, August 01, 2009

Schon wieder Besuch

Heute morgen machte mein Sohn mich darauf aufmerksam, dass im "Unterholz" des Ostbeetes ein Igel säße und ziemlich asthmatisch klänge. Ich guckte mir die Sache an, soweit ich das im dichten Blattwerk aus Ziermandel, Pfeifenputzergras und Hemerocallis konnte. Es klang wirklich sehr ungesund und mir kam in den Sinn, dass Igel häufig von Innenparasiten , beispielsweise Lungenwürmern ,betroffen sind , die ihn dann durchaus auch husten lassen. Wir haben ihn dann einfach in Ruhe gelassen.
.Fugenkratzen
Am Nachmittag machte ich mich dann ans Fugenkratzen und Fegen des Weges. Als ich in die Höhe des morgendlichen Zusammentreffens kam, war das Schnaufen wieder nicht zu überhören, genau an der selben Stelle wie ein paar Stunden vorher. Jetzt wollte ich es genau wissen, ob der Igel nicht doch vielleicht verletzt wäre und kroch ins Beet.
Wildes Beet
Ich traute meinen Augen nicht: Statt eines asthmatischen Igels traf ich zwei wohlgenährt aussehende Igel an, die sofort erstarrten als sie mich (samt Kamera, die ich im Garten immer dabei habe) bemerkten. Mir wurde aber klar, dass ich die beiden wohl beim Techtelmechtel gestört hatte.

Igel zwie


Eigentlich hatte ich angenommen, dass die Paarungszeit von Igeln bereits vorüber ist, es gibt Quellen im Netz, die diese Zeit zwischen April und Juli angeben. Ein paar Nachzügler, die sich jetzt erst gefunden haben?

Igel eins


Andere Quellen geben aber auch die Zeit zwischen Mai und Ende August an, wie in diesem Link hier. Dort wird beschrieben, wie so eine Paarungszeremonie unter Igeln abläuft: Das Männchen umkreist die Igelin stundenlang, bis das Weibchen endlich nachgibt. Man nennt das "Igelkarussell" und dabei sollen laut schnaufende Geräusche durchaus dazu gehören.
Da hatte die beiden Liebenden ja ziemlich unsanft in ihrem Liebesrausch gestört, ganz schnell habe ich mich wieder aus dem Beet zurückgezogen und mich dem Fugenkratzen gewidmet.

Kommentare:

  1. Dann darfst du dich (hoffentlich) auf eine muntere Igelschar in deinem Garten freuen :-) !!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sisah, ich habe selbst schon erlebt, dass sich Igel noch im August paaren. Und die Geräusche sind ganz typisch bei dieser Zeremonie. Wenn es viele Kleine geben sollte, kann es sein, dass sie zum Winterschlaf noch nicht kräftig genug sind. Du kannst dann ab Oktober getrost mit normalem Katzenfutter aus der Dose ein wenig nachhelfen. Viel Spaß beim Beobachten. Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sisah,

    dann hoffe ich ,dass wir uns auf den Nachwuchs freuen können.
    Ich wünsche den Igelchen ''Viel Glück''

    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, dann hoffe ich auch, dass sich die Dame nicht all zusehr hat stören lassen und sich noch auf eine späte Mutterschaft freuen kann. Und ich hoffe für mich und dem eventuellen Nachwuchs, dass sich der Winter noch recht lange Zeit lässt.
    Und bitte: das nächste Mal ein bisschen mehr Diskretion, zwinker.
    LG A.

    AntwortenLöschen
  5. Da kann man mal wieder sehn, was sich alles hinter "asthmatischen Geräuschen" verstecken kann *lach*. So manch einer hat deshalb schon die Polizei gerufen (wenn's aus der Nachbarschaft kam).
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. @ Barbara+@Helga: : Schön wär´s, wenn die Famileingründung in meinem Garten stattfände. Ich galube, ich habe sie aber vergrault, weil ich sie seit meiner Störung nicht mehr geshen habe.
    @Simone. Schön, dass du mal reingeschaut hast, wir sehen uns bei Ipernity ;-)
    @Astrantia: Ja, ich bereue auch schon meinen schamlosen Eingriff in die Intimsphäre diese Pärchens...
    @Elke: Asthmatische Geräusche in der Nachbarschaft? LOl....bei uns gibt es nur bellende Hunde, ewige Musikdudler und samstagliche Rasenmäherkonzerte ;-), solche Naturgeräusche sind eher selten....

    AntwortenLöschen
  7. finde deinen Blog ausgesprochen interessant daher hab´ich was für dich ...schau mal bei mir rein...LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Süß, Igelgestöhne;-) Ich erwische immer nur Schnecken "dabei".
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  9. It's nice to know that the cute little hedgehogs are healthy, and that you might have even more of these animals in your garden next year.

    AntwortenLöschen
  10. Compliments for your blog!!Mauri

    AntwortenLöschen

Labels

Adonisröschen (1) Advent (5) Adventszeit (2) Akelei (2) Altern (1) Anfang (1) Apfelblüte (2) Apfelernte (1) April (1) Aquilegia (2) Ausflug (4) Ausflüge (80) Ausflügel (1) Aussaat (11) Baden-Baden (3) Barbarazweige (1) Basteln (1) Baumblüte (1) Baumschnit (1) Baumschnitt (1) Baumschule Späth (1) BB (1) Beerenfrüchte (2) Bergfinken (1) Bergfinken Vögel Tierleben im Garten (4) Berlin (7) Berliner Weihnachtsmarkt mit Hund (1) Biber (1) Blick aus dem Fenster (2) Blick in den Garten (21) Bloggeburtstag (2) Bloggerblüte (1) Bloggerblüten (1) Blogparade (1) Blogpause (1) Blumen in Vase (1) Blüten (3) Boden (1) BoGa Berlin (2) Botanik (2) Botanischer Garten (3) Brandenburg (7) Brauchtum (2) Buchsbaum (5) Buchsbaumhecken (1) Buchse (1) buntlaubige Pflanzen (3) Bäume (14) Bücher (3) Caudexpflanzen (1) Chelsea Flower Show (1) Christmas (1) Clematis (2) Collage (1) Dachbegrünung (2) Dahlien (3) Design (1) Diasporen (2) Dresden (1) Duftpflanzen (2) Dänemark (2) Dänemark. Insel Mön (1) Dünger (1) Efeu (4) Eichhörnchen (2) Einjährige (16) Einrichtung (1) Eisvogel (1) Elbsandsteingebirge (1) Elsass (1) Erdbeeren (1) Erinnerungen (1) Ernte (12) Ernährung (1) Exotische Pflanzen (15) Experiment (8) Experimente (8) Farbe im Garten (1) Farne (3) Fernsehen (1) Flachdach (2) Flechten (1) Flieder (3) Fließtal (19) Follower (1) Fortbildung (1) Frankreich (2) Freundschaftsinsel (1) Friesack (1) Frohe Weihnachten (1) Frost (2) Frost;Mispel (1) Frühblüher (13) Frühblüher. Frühling (1) Frühjahrsarbeiten (2) Frühjahrsbeschwerden (1) Frühling (39) Frühlingsaustrieb der Stauden (1) Frühlingsblüher (1) Frühstück (2) Ga (1) Garten (1) Garten als Lebensraum (6) Garten im Juli (1) Gartenarbeiten (1) Gartenblogger (1) Gartenblogprojekt (1) Gartenbücher (2) Gartengeräte (1) GBBD (1) Gedichte (2) Gedser (1) Gefunden im Netz; Fernsehen (2) Gehölze (67) Gemüse (38) Gewächshaus (1) Glücksgefühle (1) Green Sunday (2) Großbritannien (1) Gräser (1) Gründach (1) Grüne Woche (4) Gut Liebenberg (1) Gymnastik im Garten (1) Gärten (1) Harz (1) Haustiere (13) Heilpfalnze (1) Helleborus (20) Herbst (25) Herbst im Fließtal (14) Herbstbeginn (1) Herbstfarben im Garten (7) Hochbeet (18) Hochwasser (1) Homöopathie (1) Hortulus (1) http://www.blogger.com/img/blank.gif (3) Hummeln (2) Hund (2) Hunde (2) Hymenoptera (2) Hühner (1) Immergrüne (1) Insekten (20) Insektenleben (2) Insel Mön (1) Internetshop Aromantiko (1) Italien (1) Jahreswechsel (2) Jürgen Dahl (1) Kahlfrost (1) Kamelien (1) Kanalisation (1) Karl Foerster (9) Kartoffeln (5) Kater Dooley (1) Katzen (7) Keimung (2) Kiefer (3) Kletterpflanzen (36) Klima (1) Klimawandel (1) Kloster Maulbronn (1) Klostergarten (1) Kompost (2) Konhttp://www.blogger.com/img/blank.gifservieren (1) Konservieren (1) Kraniche (1) Krokusse (1) Krokusse; Frühblüher (3) Kräuter (14) Kräuterhexe (1) Kuchenbacken (1) Kunst (1) Käfer (6) Kälte (1) Kübelpflanzen (16) Kürbis (4) Kürbisse (1) Landesgartenschau (1) Lange Nacht der Museen (2) Lebensraum Garten (4) Lieblingspflanzen (1) Lilien (2) Luftemissionen (1) Löwenzahnpfad (2) M (1) Mauerkrone (2) Max (2) Meinhausmeinautomeinkindmeinmein (1) Melonen (2) Mispel (13) Mistel (1) Mohn (1) Molly The Witch (3) Moor (2) Morgentau (1) Mönchmühle (3) Münzen mit Pflanzen (1) Nachbarschaft (1) Nachhaltigkeit (2) Nachrichten (2) Nachrichten vom Hochbeet (1) NAtionalpark unteres Odertal (2) Naturwissenschaft (1) Neobiota (2) Neophyten (5) Neujahr (3) Neujahrswünsche (1) Niederschläge (2) Niederschläge. Wetter (14) Obst (3) Obstbaumspalier (1) Oderbruch (1) Odertal (2) Origami (1) Ostermontag (1) Ostern (5) Ostersonntag (1) Ostsee (5) P (1) panaschierte Pflanzen (2) Parasiten (1) Pepperoni (1) Pfingstrosen (8) Pflanzenabbildungen (1) Pflanzenkrankheiten (1) Pflanzenschutz (1) Pflanzenschäden (2) Pflanzgefäße (1) PHM (1) Phänologie (2) Pilze (6) Polen (2) Politiker (1) Potsdam (5) Potsdam-Bornim (3) Professor Blume (1) Päonien (11) Quitten (4) Ratten (1) Raureif (1) rbb (1) Recycling (1) Regen (2) Reise (4) Reisen (9) Rewards (1) Rezepte (21) Rhabarber (7) Romneya coulteri (13) Rosen (24) Rosen. Stauden (1) Rosen; Blick in den Garten (1) Rätsel (2) Samen (5) Samenstände (1) Schaugarten (1) Schmetterlinge (24) Schnecken (3) Schnee (9) Schnittmaßnahmen (1) Schönerlinder Teiche (1) Seerosen (2) Sempervivum (1) Senkgarten (2) Silvester (3) Singschwäne (2) Skulpturen (1) Sommer (2) Sommerblumen (1) Spinne (1) Spinnen (4) Spinnenpaarung (2) Stauden (50) Stauden; Blick (1) Staudengarten (1) Staudenmarkt (8) Staudenmarkt Berlin (2) Staudenmarkt; Gemüse (1) Steingarten (1) Stille im Garten (1) Strauchpfingstrosen (4) Stunde der Wintervögel (2) Stöckchen (1) Sukkulente (10) Sämereien (2) Tag der offenen Gartenpforte (1) Teatime (1) Tegeler Fließ (2) Teich (1) Tiere (12) Tierheim (1) Tierleben im Garten (1) Tierleben im Fließtal (4) Tierleben im Garten (28) Tierpark Berlin (1) Tierschutz (2) Tierwelt im Garten (5) Tomaten (2) Tonaufnahme (1) Topfpflanzen (2) Torf (1) Toskana (1) Trockenbeet (1) Tulpen (13) Tulpen. Aussaat (1) Uckermark (2) Uferbefestigung (1) Unkraut (7) Unwetter (3) Urban Gardening (1) Urlaub (1) Vasen (1) Verarbeitung (1) Verblühen (1) Verbänderung (2) Verwertung (1) Vogelwelt (22) Vogelzug (3) Vorfrühling (5) Vögel (20) Vögel Tierleben im Garten (7) Wandern. Bücher (1) Wandern. Herbst (1) Weihnachten (12) Weihnachtsbäckerei (1) Weihnachtsmarkt (1) Weintrauben (1) Wettbewerbe (1) Wetter (16) Wetter; Helleborus (1) Wiinterfütterung (1) Wildbienen (3) Wildpferde (1) Wildpflanzen (3) Wildrosen (7) Wildrosenhybriden (1) Wildtulpen (2) Winter (37) Winterfütterung (11) Winterschutz (3) Wisteria (1) Wörlitzer Gartenreich (1) Zeitschriften (1) Zimmerpflanzen (9) Zitrus (4) Zoochorie (1) Zweijährige (7) Zwiebelpflanzen (27) Ärger im Garten (1) Ökologischer Fußabdruck; Hund (1)

Microcounter

Rechtlicher Hinweis

Die Rechte an allen Bildern liegen bei der Verfasserin dieser Website. Für die Korrektheit, Aktualität, Qualität und Vollständigkeit wird jede Gewähr, Haftung oder Garantie ausgeschlossen. Dies gilt auch für alle Links, die die Herausgeberin dieses Blogs direkt oder indirekt anbietet.