Posts mit dem Label Wetter; Helleborus werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Wetter; Helleborus werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, Februar 05, 2011

Mein Garten erwacht






Die winterliche Starre scheint  sich zu lösen, der kräftig pustende Wind hat offenbar wärmere Luft hergebracht, das Thermometer ist hier auf 8°C gestiegen. Die zugefrorenen Gewässer der Umgebung fangen an zu tauen und unser Hund kann endlich wieder aus seinem bevorzugten Wasserbottich draußen trinken. Ungemütlich ist es trotzdem noch draußen, es regnet, der Boden ist matschig. Ich suche meine Kniematte im Schuppen, finde sie aber nicht, so dass ich mir beim Fotografieren der ersten gelben Farbtupfer im Garten nasse Knie hole:  Einige Winterlinge haben sich aus dem Erdreich herausgeschoben. Und auch der Meerrettich treibt auch schon kräftig.
Meerrettich
Meine beiden Christrosen sind wieder voll im Turgor und wie jedes Jahr haben zeigen die Blüten haben wie jedes Frühjahr Fraßspuren bereits aktiver Schnecken.



Galanthus nivalis ist lange nicht so weit, wie das Galanthus woronowii, das ich vor ein paayr Jahren gekauft hatte.
Galanthus nivalis



Galanthus woronowii

"Bringet mich wieder nach Hause..."

  »Hinaus in die Ferne, for'n Sechser fetten Speck, den eß ick jar zu jerne, den nimmt mir keener weg, ...