Posts mit dem Label Umwelt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Umwelt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, Januar 02, 2016

Partikel

Jetzt gerade erst entdeckt: Das UMWELTBUNDESAMT veröffentlich tatsächlich Karten der aktuellen Partikelkonzentrationen. Mit Hilfe der Kartenfunktion des UWB kann man die aktuelle Feinstaublage/Luftschadstofflage sogar mit der Partikelkonzentration der Vortage vergleichen und sieht ganz deutlich, dass es da nur sehr wenige Partikel in der Luft gab. 
Dass diese Partikel schädlich sind, hat sich ja inzwischen herumgesprochen, aktuell wieder wegen der Dieselmotoremissionen. Neu für mich war, dass insbesondere der Feinstaub nicht nur lungenschädlich ist- sondern auch die " Regulierungsfunktion des vegetativen Nervensystems (Herzfrequenzvariabilität)" beeinträchtigt.
Was das für Partikel sind, die die Knallkörper Silvester in die Luft brachten, kann ich dort leider nicht lesen,  vielleicht kann mir jemand der umweltinteressierten Gartenmenschen einen Link empfehlen.
Mein Sohn hat mir- ganz sicher unwissentlich- mit seinem Weihnachtsgeschenk einen Bioindikator gegeben den Schadstoffgehalt der Luft im Fließtal zu überprüfen *grins*.
Moospolster des Bodens nehmen nämlich den Großteil ihrer Nährstoffe direkt aus dem Niederschlag und aus der Luft und nur sehr wenige Stoffe aus dem Boden. Die Emissionen reichern sich dementsprechend im Moos an und können dann über einen bestimmten Zeitraum gemessen werden.

Mein Mooselement dient allerdings eher dekorativen Zwecken, ich habe auch noch keine Ahnung, wo ich das aufhänge. Eigentlich ist das offenbar eher für Inneräume gedacht, Pinterest lässt grüßen.
Und beobachten mit Hilfe des Links werde ich sicher, wie lange der Silvesterstaub im Berliner Raum brauchen wird, um sich zu normalisieren,


Wetter im Ausnahmezustand

Es ist wohl (vorübergehend) vorüber: Die monsunartigen Regenfälle von gestern werden erst einmal von Petrus eingestellt, sagt die Wet...