Donnerstag, März 24, 2011

Ein geruhsamer Tag im Vorfühlingsgarten

Es fällt mir sehr schwer Sanspareils Ratschlag (in den Kommentaren zum letzten Beitrag) zu folgen, statt dessen habe ich mich in die Beete begeben und langsam bei strahlendem Sonnenschein gejätet, geschnibbelt, aber vor allem geschaut. Eine unglaublich erholsame Art des Arbeitens von hohem therapeutischen Wert! Selbst Sammy lag völlig entspannt und schaute oder kaute auf irgendwelchen Ästchen herum.
Iris reticulata' Harmony'
Gut, dass ich so in den letzten Jahren so viele Geophyten gesetzt hatte, sind sie doch noch die einzigen Farbtupfer im Garten. Und endlich ist es auch mal gelungen, blühende Iris reticulata zu ziehen, in den Vorjahren kamen zwar die Blätter, aber von Blüten war da keine Spur!

Iris x histroides 'Katherine Hodgkin'
Den Botanischen Krokussen gilt schon seit Jahren mein Herz, und ich bin immer weiter auf der Suche nach anderen Arten und auch Sorten. Sie sind inzwischen überall im Garten verstreut und können heute dank der Sonnenstrahlen in Schönheit glänzen.
C. fleischeri

Besonders unter meiner Kiefer, die in weitem Umkreis ihre (dämlichen) Nadeln und Zapfen verstreut , ist es wohltuend, wenn das Auge auf die gelben Farbtupfer von C. chrysanthus fällt oder auch auf das violette Band, das sich den Weg unter der Kiefer entlangzieht.
'Crocus walk'


Meine etruskischen Krokusse C. etruscus, auch Rosenkrokus genannt, habe ich inzwischen auch 'wiedergefunden' und festgestellt, dass ich mehr davon habe als ich eigentlich dachte.
C, etruscus
Vorsicht!
 Crocus sieberi ssp 'Tricolor'
Und dann gibt es noch diese Farbexplosionen, den Crocus sieberi ssp 'Tricolor' und C. chrysanthus 'Cream Beauty'.
Der einzige großblütige Krokus in meinem ist C. vernus ',Vanguard' .
'This Russian form of Crocus vernus was collected and named in 1934 by Tubergen and has been popular among those in the know for decades. Just recently it's been much easier to acquire.' (more here) Den habe ich auch erst letztes Jahr gekauft, mal sehen, ob er sich so gut vermehrt wie alle anderen, und wie ich gelesen habe.

C. vernus 'Vanguard'


Kommentare:

  1. Hier gibt es so viele schoene Blumen zu bewundern. Vielen Dank für die Fotos.
    Bei uns hat es wieder geschneit und meine Krokuswiese ist unter dem Schnee verschwunden.
    Sehr kalt ist es auch, aber die Sonne scheint.
    LG Gisela.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es noch nie zu dieser Jahreszeit in den Bergarten oder den botanischen Garten in BS geschafft. Doch wenn ich mir Deine Bilder anschaue, dann habe ich das Gefühl, dass ich bei Dir in diesem und den älteren Posts viel mehr zu sehen bekomme. Dazu komme ich ganz nah dran & sie stehen im herrlichen Frühjahrslicht! Da genieße ich doch lieber das Gartenwerkeln in BS und H und schaue morgens in Deinem vielfältigen Krokusgarten vorbei :-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Blümelchen :-)
    Bin wirklich begeistert von deinen Fotos !!
    Liebe Grüße und ein schönes WE wünscht Diana

    AntwortenLöschen
  4. Krokusse erfreuen jedes Gärtnerherz, wenn sie in voller Blüte stehen, dann ist der Frühling da. Bei uns blühen auch schon jede Menge Obstbäume, schau mal bei mir.
    Ein schönes Wochenende
    wünscht dir Edith

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder. Da können wir hier nicht mithalten. Vielelciht komme ich in den nächsten Tagen auch mal wieder dazu Fotos zu machen. Hattest du meine Mail bekommen?
    Grüße
    Zwergbaum

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Krokusse, ich bin hellauf begeistert. Mit diesen vielen verschiedenen Sorten habe ich mich bisher noch nie beschäftigt. Dir weiterhin gute Besserung!!!
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Eine schoene grosse Anzahl von Krokussen gibt's bei dir zu sehen. Ich muss mir wieder neue pflanzen - meine wenigen sind inzwischen total verschwunden und so ein kraeftiges Lila ist ja schon was schoenes im Fruehjahr!
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Frühlingsstimmung. Meine Zwergirise sind in manchen Jahren üppiger als in anderen. Vielleicht brauchen sie einfach ein paar Jahre am Standort? Aber man ist auf jeden Fall dankbar für jede Blüte im Frühjahr.

    AntwortenLöschen

Frühlingserwachen zum ersten...zum zweiten...und zum dritten?

Endlich scheint der Frühling sich entschlossen haben doch noch ins Land zu ziehen. Die öden und deprimierenden Tage und Nächte des Kah...