Montag, April 14, 2008

Knospenaktivitäten

About bud dormancy of blossoms/buds caused by genetic factors,phytohormones, light and temperature I wrote here before and wondered why buds in autumn decide not fall dormant but instead start sprouting. This time it is obvious why activity of buds is changing: It is spring and the sun was shining on sunday beautifully, so some shrubs had their grand entrance.
Über das Thema "Aktivitätswechsel" im Pflanzenreich habe ich mich ja schon mal hier ausgelassen. Heute will ich mich mal mehr fotografisch damit befassen, es ist einfach ein Augenschmaus Pflanzen im Frühling beim Wachsen zu beobachten.

Cydonia oblonga
Sind diese bepelzten Knospen der Quitten nicht wunderschön?
Und dann gab es noch einen sonnigen Sonntag, so dass das Frühlingslicht für den rechten Auftritt des Knospenaustriebs sorgte!
Quittenaustrieb
Aralia elata hatte schon sehr früh ausgetrieben und sieht ein wenig so aus, als ob die jungen Blätter ein wenig Frost abbekommen hätten.
Teufelskrückstock
Aralia elata
Der Farnblättrige Goldholunder ist da widerstandsfähig, der leidet erst, wenn die Sommersonne auf ihn strahlt. Das mag er überhaupt nicht. Hier gibt´s ein Ganzkörperfoto.
Sambucus racemosa
Sambucus racemosa 'Plumea aurea'
Farnblättriger Goldholunder

Diesen Holunder könnte man auch "farnblättig" bezeichnen, aber gärtnerisch heißt er Sambucus nigra 'Black Lace. Wie ich gelesen habe, ist er gar nicht so lange auf dem Markt:Auf der Chelsea Flower Show wurde 2003 in London vorgestellt und ist ist das Ergebnis einer 10jährigen Züchterarbeit am Horticulture Research International, England und Nachfolger der vor zwei Jahren präsentierten Züchtung Sambucus 'Black Beauty'.
Fein
Sambucus nigra 'Black Lace'
Die Haselnussblüten fallen ab, der Blattaustrieb beginnt.
Haselnuss

Alles wird ganz genau von Kater Dooleybeobachtet, der wieder etwas beweglicher wird!
Beobachter

Kommentare:

  1. Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus. Jetzt gibt es neben dem roten Holunder auch noch einen schwarzgefärbten.
    Wünsche eine erfolgreiche Woche

    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja wirklich fantastische Fotos! Den Sambucus nigra 'Black Lace' hätte ich mir letztes Jahr fast gekauft, aber leider halt nur fast! Ich könnte ihn gut als Ahornersatz brauchen, der ist nämlich von dem Pilz befallen und ich werde ihn im Herbst wohl entfernen müssen!
    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Beeindruckende Fotos, ich liebe solche Knospenbilder. Inzwischen werde sie sicher wieder ein Stückchen größer sein.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  4. So viele Holundersorten habe ich noch nie gesehen!
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen

Frühlingserwachen zum ersten...zum zweiten...und zum dritten?

Endlich scheint der Frühling sich entschlossen haben doch noch ins Land zu ziehen. Die öden und deprimierenden Tage und Nächte des Kah...